AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Preise

Alle angegebenen Preise verstehen sich in Euro, grundsätzlich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (in Deutschland 19% oder 7%).

§ 2 Versand

Innerhalb Deutschlands liefern wir bei einer Bestellung ab 250,00 € an eine Adresse frei Haus. Bis 250,00 € berechnen wir eine Versandpauschale von 5,99 €. Bei Bestellungen aus dem Ausland berechnen wir die Versandkosten in der Regel abhängig vom Bestellwert.

§ 3 Zahlungsweisen

- Vorkasse (Banküberweisung), Sie erhalten 2% Skonto (Rabatt), ausgenommen Fracht.
- Sofortüberweisung (Überweisung über Ihr Online-Banking-Konto).
- PayPal, zahlen Sie per Kreditkarte, Bankeinzug oder Überweisung über Ihr PayPal-Konto.
- Amazon Payments, bezahlen Sie sicher und bequem mit Ihrem Amazon-Konto.
- Kreditkarten über PayPal: Mastercard, Visa, American Express, Diners Club, JCB.
- Nachnahme DPD, zuzüglich 7,00 € (Nachnahmegebühr), nur in Deutschland.
- Nachnahme DHL, zuzüglich 5,00 € (Nachnahmegebühr) und Übermittlungsentgelt 2,00 € durch den DHL-Zusteller vor Ort, nur in Deutschland.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei Zuwiderhandlung bzw. ausbleibender Zahlung werden wir die Angelegenheit nach Anmahnung einem Inkassobüro übertragen.

§ 5 Angebote

Die Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

§ 6 Verbindlichkeit

Einkaufs- und Lieferbedingungen haben für beide Seiten nach schriftlicher Bestätigung oder durch Versand der Ware Verbindlichkeit.

§ 7 Lieferung

Die Lieferung erfolgt innerhalb von 5 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Zahlungseingang auf unserem Bankkonto (bei Vorkasse), Versandfreigabe/Eingangsbestätigung bei Zahlung per PayPal, Skrill oder Sofortüberweisung bzw. nach Vertragsschluss (bei Nachnahme). Im Ausland müssen 1 bis 2 zusätzliche Tage kalkuliert werden. Nach ihrer Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung per E-Mail.

§ 8 Höhere Gewalt

Sollten Umstände eintreten, die wir nicht zu vertreten haben, insbesondere bei Streik, höherer Gewalt usw., behalten wir uns vor, die Lieferung für die Zeit der Behinderung zu verschieben.

§ 9 Schadensersatz

Schadensersatzansprüche wegen nicht rechtzeitiger Lieferung oder wegen Nichtlieferung, sind ausgeschlossen.

§ 10 Haftung

Es wird keinerlei Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit, Wiedergabe und Qualität aller Angaben und Eintragungen auf diesen Seiten, sowie deren Darstellungsart übernommen.

§ 11 Alkohol über 18

Die Abgabe von alkoholischen Getränken an Minderjährige ist gesetzlich verboten.
Die Angabe des Geburtsdatums bei der Kundenkontoeröffnung und/oder Warenbestellung ist deshalb zwingend erforderlich.

§ 12 Beanstandungen

Für Beanstandungen wegen offensichtlicher Mängel gilt die gesetzliche Mängelhaftung. Für unsachgemäße Lagerung übernehmen wir keine Haftung; natürliche Ausscheidungen des Weines wie Kristalle, Weinstein oder Depot sind keine Mängel.

§ 13 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Als Verbraucher (jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. Brief, Fax oder E-Mail) widerrufen. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular (siehe unter: Rechtliches) verwenden, dass aber nicht vorgeschrieben ist. Die Widerrufsfrist beginnt mit dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzten Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Bitte richten Sie den Widerruf an:
Simon Brown Traders
Dehlwisch - Handelshaus für internationale Getränke
Inh. Heinz Meistermann e.K., Dipl-Kfm., Weinakademiker
Bahnhofstraße 31
49393 Lohne – Deutschland
Phone: 0049(0)4442-93920
Fax: 0049(0)4442-939210
info@simon-brown.net

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 14 Annahmeverweigerung

Bei Annahmeverweigerung von Nachnahmesendungen mangels Zahlungsmöglichkeit werden 15,00 € für Bearbeitung und Rücksendungen in Rechnung gestellt.

Alle verwendeten Markennamen und Bezeichnungen sind eingetragene Warenzeichen und Marken der jeweiligen Eigentümer.

Zuletzt angesehen